Spöken - Vorsprung durch Technik

Spöken on Tour

Sommerparty 2002 - zahlt Schorsch Versicherung den Rasenschaden???



Ein schöner Sommerabend im August. Es ist 19:30 Uhr. Fast alle Gäste sind schon da. Doch ein Blick auf das Essen erläutert die Problematik:


Schorsch fehlt noch. Das wäre nicht so schlimm, wenn er nicht für das FLADENBROT zuständig gewesen wäre. Allgemeine Empörung macht die Runde.



Nur Erwin ist das total egal.



Aber egal. Der Grill wird angeschmissen und mit reichlich totem Tier belegt. Der Abend nimmt seinen Lauf:



Die ersten Leute werden von Mücken gestochen ...



... Fabi zeigt allen, wie er n Halben mit einem Schluck trinkt ...



... und Erwin ist das alles eigentlich ziemlich egal.



Dann kommt auch Schorsch endlich und bringt das Brot mit, ...



... worüber sich Jakquäline und Manni wie Elvis freuen.



Plötzlich herrscht Unruhe:



Schorsch hatte die tolle Idee, selbstgebaute Fackeln im Garten aufzustellen. Aber schon nach kurzer Zeit steht der gesamte Garten in Flammen!



Schnell wird auf der Tischdecke berechnet, wann das Feuer auf Zelt und Haus übergreifen wird.



Panisch fliehen alle aus dem Garten ...



... nur Erwin ist das alles total egal.



Schnell hat Manni die Feuerwehr gerufen, die auch sofort mit schwerem Gerät vorfährt.



Bei Tageslicht wird der ganze Schaden sichtbar. Schade Schorsch, das wird teuer ...
Allerdings: Wir hatten noch einmal Glück!



Der Garten der Nachbarn sieht schlimmer aus!

0 Spöken gefällt das